Net Generation, Digital Natives, Xers, Millenials…

Was ist so anders an dieser/-n Generation/-en?

Um was geht es hier? 17. Februar 2009

Filed under: Uncategorized — manseryvonne @ 12:04

Hier geht es um Begriffe wie Net Generation, Digital Natives, Xers, Millenials

Doch wer oder was ist das überhaupt?

Ziel dieses Blogs ist es, diese Frage zu beantworten, sowie die Begriffe näher zu beschreiben und ihrer Bedeutung für die heutige Gesellschaft nachzugehen.

Um die Frage zu beantworten ging ich zuerst einmal auf Informationssuche. Im Internet fand ich mit Google zu jedem der Suchbegriffe etwas. Natürlich wurde ich auch auf Wikipedia verwiesen. Daneben gibt es aber noch weitere interessante Internetquellen wie zum Beispiel Educating the Net Gen. Dort wird ein E-Book vorgestellt. Zunächst einmal möchte ich hier aber nur auf die meines Erachtens wichtigste Website näher eingehen.

 

Logo digitalnative.org
Logo digitalnative.org

Eine der wichtigsten Homepages zum Thema ist unter folgendem Link zu finden: www.digitalnative.org. Diese Seite wurde von einem Team gestaltet, das durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit des Berkman Center for Internet & Society an der Harvard University und dem Research Center for Information Law an der Universität St. Gallen entstand. Ihr Ziel ist zu verstehen, wie junge Leute im digitalen Zeitalter aufwachsen und ihnen dabei Unterstützung anzubieten.  Diese Seite richtet sich gleichzeitig auch an Eltern und Lehrpersonen, um das Verständnis zwischen den Generationen zu fördern. Innerhalb des Projektes werden zahlreiche Methoden angewendet, um eine Reihe von Themen zu untersuchen, die die Jugend und ihre Technologienutzung betreffen. Die Ergebnisse des Projektteams reichen von wissenschaftlichen Publikationen bis hin zu praktischen pädagogischen und technologischen Ratschlägen.

 

Generation Internet

Generation Internet

Es wurden auch einige Bücher zum Thema geschrieben. Ein wichtiger Literaturhinweis ist das Buch Generation Internet (engl. Titel: born digital) von John Palfrey und Urs Gasser. Von Kritikern wird es als das Buch zum Thema betrachtet. Ein weiterer wichtiger Autor ist Don Tapscott mit seinen Werken Growing Up Digital (1997) und dem 2009 erschienenen Nachfolger Grown Up Digital. Das neuste Buch wurde von einem vier Millionen Dollar Projekt inspiriert. Das Projekt „The Next Generation: a Strategic Investigation“ wurde von grossen Firmen gesponsert. Auf den ersten paar Seiten haben CEO’s von bekannten Firmen wie Dell, FedEx, Google und Accenture das Buch kommentiert.